Kapitel II

Die verdächtige E-Mail…

Nachdem ihr den Login des Laptops geknackt habt, öffnet sich automatisch das E-Mail Programm und euch wird direkt eine E-Mail angezeigt. Markus scheint diese Mail zuletzt geöffnet zu haben. Beim Lesen der Mail, kommt sie euch schon sehr komisch vor…

Eine Absage wird nicht akzeptiert? Hat Markus wirklich mit dem Gedanken gespielt, euer Team zu verlassen und zu wechseln?! Welcher Termin ist in der E-Mail gemeint? Ihr schaut euch weiter um, ob ihr eine Notiz oder einen Kalendereintrag findet, wann dieser Termin stattfinden sollte? 

Wo ist Markus da nur reingeraten?! 

Nach einiger Suche entdeckt ihr im Papierkorb einen Zettel. Er scheint mit der E-Mail zusammen zu hängen, immerhin taucht auch hier wieder das Logo der Volkswagen AG auf, so wie in der E-Mail.

Zu eurer Beruhigung hat Markus das Angebot sichtbar mit den Worten “Never!!!” abgelehnt und in den Papierkorb geschmissen. Der beschriebene Termin sollte scheinbar heute um 13:15 stattfinden. Das passt doch genau mit dem Zeitpunkt des Videos zusammen! Verdammt! Markus wurde also von den Mitarbeitern der Volkswagen AG mitgenommen.

Ihr müsst euch sofort auf den Weg machen und Markus zurückholen!

 

Ihr kommt gerade nicht weiter und braucht Hilfe?

Kein Problem! Nach Ablauf einer gewissen Zeit erscheinen hier automatisch Hinweise, die euch helfen, das Rätsel zu knacken.

Porsche-Escape-Room ist ein
Projekt der Schneverdinger
Marketingagentur TSM Concept
in Kooperation mit Porsche.