Verschwunden

(10 Kundenrezensionen)

14,99 

Genre: Krimi
Kapitel:
4
Dauer: ca. 75-120 Minuten
Schwierigkeit: 4,5 / 5
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Autor: Felix Korn
Zugang: 7 Tage lang nach Kauf
Preis: Pro Endgerät

Ihr wollt als Gruppe (ab 11 Personen) oder Firma spielen? Dann schreibt uns an, wir haben individuelle Gruppenangebote! Anfrage schicken

Artikelnummer: 010 Kategorien: , ,

Die Story
Es ist Samstag Abend und die Regierung hat nach den steigenden Corona-Zahlen eine Ausgangssperre erlassen. Du triffst dich mit deinen Freunden in einer abgelegenen Waldhütte, damit ihr nicht erwischt werdet. Was soll schon passieren?! Doch plötzlich ist Frederik verschwunden und sein Handy ist aus.

Ist ihm etwas passiert, wurde er von der Polizei geschnappt oder wurde er etwa von dem Medienbekannten Silvester-Mörder „Dynamite“ ermordet?
Finde Frederik oder das, was von ihm übergeblieben ist!

Was muss ich beachten?
Du benötigst eine Internetverbindung und mindestens ein internetfähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook etc.). Hilfreich ist außerdem, dir einen Zettel und einen Stift für Notizen bereit zu legen.

Regeln
Anders als bei "offline" Escape Rooms, hast du bei uns kein Zeitlimit und kannst das Spiel jederzeit unterbrechen.

10 Bewertungen für Verschwunden

  1. Karen Fröhling (Verifizierter Besitzer)

    Ohne Hinweise und Hilfe hätten wir es nicht geschafft. Die Rätsel waren tricky, hat Spaß gemacht. Aber man war viel am klicken, weil man parallel einfach zu viele Seiten auf hatte und dann oft überfordert war, zurück zu finden.
    Im Großen und Ganzen hat es uns mit 3 Personen Spaß gemacht, in der heutigen Zeit eine nette Abwechslung, jeder von sich zuhause aus….

  2. Sarah Kondratowicz (Verifizierter Besitzer)

    Ganz nette Geschichte, jedoch ist das Ende sehr abrupt und ernüchternd. Man könnte sehr viel mehr rausholen und die Rechtschreibfehler sind immer noch da. Arbeitet gern noch etwas weiter an dem Raum, die Grundidee und die Rätsel sind schön gemacht. Man sieht, dass ihr Spaß daran hattet. Mit ein wenig mehr Zeit und Arbeit kann daraus ein toller Raum werden! 🙂

  3. Dorothee Wolf (Verifizierter Besitzer)

    Na jaaa… Also die ersten beiden Rätsel wirkten so “draufgesetzt”, hatten keinen Bezug zur Story und das zweite war auch sau schwer. Würde ich weglassen. Dann gab es welche, die frustrierend schwierig waren, und andere, bei denen man nciht glauben kann, wie einfach es ist (oder auch nur raten kann, weil die Lösung z.B. einstellig ist und ohnehin nur fünf Antworten zur Wahl stehen. Das mit den drei Orten hat mir gut gefallen, da folgt nicht nur Rätsel auf Rätsel, sondern es geht auch mal in Schleifen. Das Ende fand ich ziemlich lame. Das mit den HIneisen war ziemlich doof, zum einen dass man da fünf MInuten warten muss – in der Zeit sind wir natürlich selbst auf das gekommen, was dann sehr allgemein im ersten Hinweis steht. Die haben nichts geholfen. Und dann 12 Minuten auf die Lösung warten, wozu das? Eine Art Strafminuten? Man würde doch gern selbst entscheiden, wann. Auch ein Lektorat würde ich empfehlen, da sind teilweise schon gravierende Schreibfehler drin,

  4. Jasmin (Verifizierter Besitzer)

    Eine super Alternative zu den realen Räumen. Hat Spass gemacht Frederik zu suchen. Bei Teil 1 war es meiner Meinung nach etwas Tricky mit den 3 Codes. 0 und O ist immer schwierig auseinanderzuhalten. Danach ging alles relativ gut von der Hand. Evtl würde ich zwei Hilfen einbauen, anstelle von 1 Hilfe und einer Lösung… Ich werde mal noch eins spielen um einen Vergleich zu haben. Bis jetzt kann ich den verschwundenen Gast auf jeden Fall sehr empfehlen 🙂 LG

  5. aqua333

    Tolle Geschichte und spannende Rätsel. Wir haben viel Spaß gehabt, mussten aber manchmal auf die Hinweise zurückgreifen 😉
    Als Kleinfamilie haben wir etwa 1,5 Stunden gebraucht, viel diskutiert und gelacht. Insgesamt eine ganz tolle Sache! Vielen Dank dafür.

  6. Silvia W. (Verifizierter Besitzer)

    Eine ganz nette Geschichte, wir sind einmal nicht weitergekommen- Zuviele Codewörter auf einmal um weiterzukommen. Aber Chatsupport hat spitzenmässig geholfen- und sofort geantwortet!
    Super Idee! Wir werden auch noch die anderen Rätsel spielen! ;.)

  7. Lena G. (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben den Escape Raum gespielt und sind sehr zufrieden. 👍
    Den Punkt „Rechtschreibfehler in den Texten“ kann ich nicht mehr bestätigen dieser wurde scheinbar geändert.
    Uns hat das Rätseln und Spielen viel Spaß gemacht, die Rätsel sind ganz unterschiedlich.

    Das Ende war irgendwie lustig… jeder kennt so einen 😂

  8. Stefan Dietmar (Verifizierter Besitzer)

    Super Raum, wir haben es mit der Familie gespielt und haben ca 1,5 Stunden gebraucht.

  9. Patrick Hartmann

    Haben diesen Escape-Room gut als Lückenfüller bis 00.00 Uhr genutzt. Die Rätsel waren abwechslungsreich – von leicht bis fordernd. Generell cool aufgebaut, aber wie Alexandra schon sagte – “Sehr abruptes Ende!” 😀

    • Tim Heitmann

      Hallo Patrick, danke für dein Feedback. Wir freuen uns, dass ihr Spaß hattet und wir haben das Ende nochmal etwas angepasst 😉

  10. Catrin Klinkhardt (Verifizierter Besitzer)

    Interessantes Spiel, leider viele Rechtschreibfehler in den Texten und nicht alles ist sauber programmiert, z. B. die Sprachwiedergabe am Schluss wurde nicht korrekt angezeigt. Teilweise schwierige Rätsel.

    • Tim Heitmann

      Hallo Catrin, danke für dein Feedback. Wir haben die technischen Mängel und auch die Rechtschreibfehler behoben. Diese Fehler waren der Zeit geschuldet, dass wir den Escape Room unbedingt zu Silvester veröffentlichen wollten. Er ist nun überarbeitet und optimiert 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.