Kapitel II

Die Tasche von Frederik